C-Junioren wurde 3. beim Hallenturnier in Zwenkau

Am ersten Samstag des Jahres lud der VfB Zwenkau zu seinem alljährlich stattfindenden Stadthallencup ein, es waren 5 Mannschaften am Start und so wurde jeder gegen jeden gespielt.

Im ersten Spiel gab es für uns ein sicheres 5:1 gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers, wobei es am Anfang spielerisch recht gut lief, schnell stand es 4:0, doch dann kam unerklärlich Hektik auf und im Spielaufbau ging einiges schief.
In unserer zweiten Begegnung zogen wir gegen den ZFC Meuselwitz mit 1:4 ganz klar den kürzeren, zwar ergaben sich ausreichend Chancen, um das Ergebnis positiv(er) zu gestalten, aber spielerisch blieben wir unter unseren Möglichkeiten.
Das änderte sich in unserem 3.Spiel gegen den SSV Stötteritz, hier konnte die Mannschaft überzeugen, ein 7:0 war dann auch Ausdruck für den Spaß, den die Jungs dabei hatten, mit schönen Kombinationen Tore zu erzielen.
Vor dem letzten Spiel des Tages gegen die 1. Mannschaft des VfB Zwenkau bestand die gleiche Konstallation wie schon bei der HKM im Vergleich mit Großgrimma/Teuchern/Nessa, punktgleich hatten wir das bessere Torverhältnis, uns würde also ein Unentschieden für den 2. Platz genügen. Offenbar kein gutes Omen, wir kamen im Spiel nicht richtig in Gang, der Gegner störte robust, teilweise unfair, und offensichtlich ließen sich die Jungs davon beeindrucken, am Ende gewann der Gastgeber das Match mit 3:0. So konnte sich die Mannschaft nach Höhen und Tiefen im Turnierverlauf über einen guten 3.Platz hinter dem ZFC Meuselwitz und dem VfB Zwenkau I freuen.

Zu guter Letzt gab es noch ein Stechen um die Torjägerkrone durch Neunmeterschießen, das Matthis für sich entscheiden konnte, und dazu kam noch die Wahl Maxis als ‚Bester Spieler‘ des Turniers. Trainer und Eltern können konstatieren: ein verheißungsvoller Start ins neue (Fußball)Jahr.

Dabei waren: Florian Wolf, Felix Weist, Maximilian Weber (3 Tore), Florian Grosser (3), Laurin Beyer, Matthis Wagner (5), Louis Schröder, Marvin Koschik (2)

 

Ergebnisse:

SG Zeitz/Tröglitz VfB Zwenkau II 5:1
VfB Zwenkau I ZFC Meuselwitz 0:4
VfB Zwenkau II SSV Stötteritz 2:5
ZFC Meuselwitz SG Zeitz/Tröglitz 4:1
SSV Stötteritz VfB Zwenkau I 2:3
VfB Zwenkau II ZFC Meuselwitz 2:7
SSV Stötteritz SG Zeitz/Tröglitz 0:7
VfB Zwenkau I VfB Zwenkau II 4:2
ZFC Meuselwitz SSV Stötteritz 3:3
SG Zeitz/Tröglitz VfB Zwenkau I 0:3

Erstellt am 8. Januar 2017
Autor: Jörg Holzinger