Fußball – Duo verlässt den TSV

An dieser Stelle müssen wir leider bekannt geben, dass sich die Wege unseres Trainers Ricardo Hering und des TSV Tröglitz ab der nächsten Saison trennen werden. Bereits frühzeitig im Laufe der Rückrunde informierte der „Coach“ die Vereinsführung, dass er trotz allen Erfolges die Mannschaft nicht über das Saisonende hinaus betreuen kann. Ricardo ging der Mannschaft drei Mal die Woche mit einem bisher nicht gekannten Ehrgeiz und Elan voraus und lebte jedem einzelnen Spieler somit vor, was er von ihm erwartete. In Folge dessen gelang es ihm der Mannschaft insgesamt, aber auch den Spielern selbst, taktisch ganz neue Möglichkeiten aufzuzeigen und diese zu verwirklichen. Sportlich und schließlich auch menschlich wuchsen Spieler und Trainer im Laufe der langen Saison zusammen. Umso mehr bedauern wir Ricardos Entschluss, können aber nachvollziehen wieso es zu dieser Entscheidung kam. Der zeitliche Aufwand den ein solcher Einsatz mit sich bringt ist mit dem Berufs- und Familienleben kaum unter einen Hut zu bringen. Ricardo bleibt dem TSV freundschaftlich verbunden.

Darüber hinaus verlässt uns auch Benjamin Kohlisch. Der aktuell beste Torschütze der abgelaufen Saison in Kreisliga (36 Treffer) wird zu seinem Stammverein SV Motor Zeitz zurückkehren.

Wir wünschen beiden alles Gute und bedanken uns für die großartigen Leistungen.

Erstellt am 14. Juni 2016
Autor: Christoph Rother