Fußball - 1. Mannschaft

SV Motor Zeitz II

Heimspiel
17. August 2019
6
:
1

Bevor wir zum Spielgeschehen kommen, möchten wir an dieser Stelle noch einmal unseren ausdrücklichen Dank für viele Jahre Ehrenamt an Jörg Heinold richten. Dieser hatte als Sektionsleiter viele Jahre die Geschicke der Abteilung Fußball geleitet und diesen Posten vor der Saison an Marcel Großmann übergeben. Jörg bleibt uns unterdessen als Spieler und Berater treu erhalten. 

 

Nun zum Spiel. Unter besten Voraussetzungen startete Truppe von Trainer Hering, der Kadertechnisch aus dem Vollen schöpfen konnte, am Samstag in die neue Saison. 

Der TSV begann konzentriert und erarbeite sich schnell erste Chancen, von denen man jedoch zu viele fahrlässig liegen ließ. Dennoch konnte man schon in der 7. Minute durch Rammelt auf 1:0 stellen, der eine schöne Kombination abschloss. 

In der Folge ging das muntere Chancen vergeben weiter. Der knappe Spielstand sorgte dafür, dass man hektischer wurde und zu oft den entscheidenden Pass erzwingen wollte. 

Dieses Bild setzte sich in der 2. Halbzeit zunächst fort, insbesondere nach dem Ausgleich durch Sellak in der 46. Spielminute. Tröglitz brauchte daraufhin kurz um sich zu schütteln und die richtige Antwort auf den Rückschlag zu finden. 

Ab der 60 Minute platzte jedoch der Knoten und die Tore fielen zur Freude der 64 Zuschauer nun in kurzen Abständen. Die weiteren Tore für den TSV schossen Bunzel (2), Hein, Rammelt (2). 

Nach dem 6:1 Auftaktsieg teilt man sich den ersten Tabellenplatz mit dem SV Teuchern, die die Reserve des 1.FC Zeitz ebenfalls mit 6:1 schlugen.  

 

Bilder: Ute Kahler

Erstellt am 18. August 2019
Autor: Christoph Rother