Tischtennis – Vereinsderby in der 2. Kreisklasse

Vergangenen Donnerstag trat die 4. Mannschaft unserer Sektion erstmals zum Punktspiel an und das gleich gegen die in der selben Klasse spielende 3. Mannschaft.

Meiner Meinung nach hat die Vierte einen guten Start hingelegt, denn trotz Niederlage holten sie 5 Punkte und machten es der Dritten richtig schwer. Das Doppel von Enrico und Paul gegen die starken Damen Babsi und Babette ging absolut verdient an die Männer der Vierten, denn sie rissen das Spiel an sich, bestimmten es durch extremen Offensivtischtennis und machten die entscheidenten Punkte. Auch beim 2. Doppel mit Olaf und Jan gegen Karl Heinz und Lars war die Vierte nah am Sieg, doch am Ende setzten sich die erfahreneren Spieler der Dritten knapp im 5. Satz durch.

Enrico, Tröglitz einziger Noppenspieler, setzte sich gegen Lars und Babsi durch, Paul konnte die Nummer 1 der 3. Mannschaft Karl Heinz schlagen und Jan, der nach Verletzungspause erst kurz wieder am Tisch steht, konnte dem Favoriten Karl Heinz auch eins auswischen. Nur Olaf blieb an diesem Tag ohne Punktgewinn obwohl er Babsi bis in den 5. Satz zwang.

Am Ende hat die 3. Mannschaft durchaus knapp aber auch verdient mit 9:5 gewonnen.

Erstellt am 7. September 2015
Autor: Steffen Gompf
Tags: derby